105 99999999
sommerspiele-perchtoldsdorf
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Sommerspiele Perchtoldsdorf der Marktgemeinde Perchtoldsdorf


Allgemeines

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der Marktgemeinde Perchtoldsdorf als Veranstalterin der Sommerspiele Perchtoldsdorf und den Besucherinnen und Besuchern der Sommerspiele Perchtoldsdorf. Sie sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Eintrittskarten.


Eintrittskarten

Die Kartenbestellung kann per Telefon, Fax, E-Mail oder Online sowie über Ö Ticket erfolgen. In den angegebenen Preisen sind Porto und etwaige Gebühren nicht enthalten. Karten können des Weiteren an der Vorverkaufskassa im InfoCenter, 2380 Perchtoldsdorf, Marktplatz 10 (=Kartenbüro) und an der Abendkassa im Burghof käuflich erworben werden.

Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Druckfehler und einzelne Preisänderungen bleiben vorbehalten.
Kartenbestellungen und -käufe sind in jeder Form verbindlich. Optionale Kartenreservierungen sind ebenso wenig möglich wie Rückgabe gekaufter bzw. bestellter Karten. Die Bezahlung der Tickets kann bar, mittels Bankomatkarte (Maestro) oder Gutschein vor Ort sowie mittels Kreditkarte (Visa - Mastercard/Eurocard - Diners Club - American Express) oder Online-Überweisung erfolgen. Der Kartenversand erfolgt nach Zahlungseingang (Kreditkarte oder Rechnung). Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht, wird die Bestellung storniert. Die Versandpauschale für den Kartenversand durch das gemeindeeigene Kartenbüro (InfoCenter) beträgt € 2,50.

Bei Kreditkartenzahlung wird der entsprechende Rechnungsbetrag über das Kreditkartenkonto des Bestellers abgerechnet. Die Zusendung erfolgt per Post; auf Wunsch können die Karten gerne auch an der Abendkassa hinterlegt werden.

Jeder/jede BesucherIn braucht eine eigene Karte bzw. einen eigenen Sitz.

Das Kartenbüro im InfoCenter sowie der telefonische Verkauf sind zu den auf der www.perchtoldsdorf.at/infocenter angegebenen Zeiten geöffnet. Die Abendkassa öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Jegliche Vervielfältigung, Kopie, Veränderung von print@home Eintrittskarten ist untersagt. Der Ausdruck der Tickets bzw. die Anzeige auf einem mobilen Endgerät gilt als vollwertige Eintrittskarte.

Bei Kartenverlust kann dem/der BesucherIn einmalig auf schriftliche Beantragung und unter Angabe von Vorstellungstag, Sitzreihe und Platznummer eine Ersatzkarte ausgestellt werden.

Bei ausverkauften Veranstaltungen können Karten ohne Gewähr zum Wiederverkauf in Kommission genommen werden. Nicht verkaufte Karten können nicht rückerstattet werden.

Es gelten jeweils die auf www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at angegebenen Kartenpreise. Auf Premierenkarten wird ein Zuschlag von € 3,- verrechnet.

Erworbene Eintrittskarten können nicht zurückgenommen werden, ein Umtausch von im Internet oder bei Ö Ticket erworbenen Karten ist nicht möglich.

Der gewerbsmäßige Wiederverkauf von Eintrittskarten ist nur Vertriebspartnern gestattet und ohne vorherige Zustimmung unzulässig.

Besetzungsänderungen sowie Änderungen der Beginnzeiten berechtigen nicht zur Rückgabe der bezahlten Eintrittskarte.

Durch den Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Besucher/die Besucherin die Hausordnung der Sommerspiele Perchtoldsdorf, die für das gesamte Sommerspiele-Areal (Burg Perchtoldsdorf und Burghof) gilt. Missachtung kann den Verweis vom Veranstaltungsgelände nach sich ziehen.


Ermäßigungen
Ermäßigte Karten können nur erworben werden, wenn die Ermäßigungsvoraussetzungen durch einen gültigen Ausweis (Mitgliedskarte, Altersnachweis) nachgewiesen werden. Kann der Ausweis nicht vorgezeigt werden, wird der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis fällig. Pro Person wird nur eine ermäßigte Karte abgegeben, mit P-Card max. 2 Karten. Ö1 Club- Mitglieder erhalten auf maximal zwei Karten pro Vorstellung eine Ermäßigung von 10%. Die Ö1 Club-Ermäßigung ist gegen Vorlage der Clubkarte bzw. Angabe der Mitgliedsnummer erhältlich.

Ermäßigungen sind nicht kumulierbar, es kann jeweils nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden. Premierenkarten sind von sämtlichen Ermäßigungen ausgenommen.

Wenn zu einem späteren Zeitpunkt Ermäßigungen eingeführt und angeboten werden, besteht kein Anspruch auf nachträgliche Ermäßigung oder Rücktritt vom Vertrag. RollstuhlfahrerInnen erhalten 50% Rabatt für sich und eine Begleitperson. Die dafür vorgesehenen Plätze befinden sich in bzw. vor Reihe 1. Diese Plätze können nicht online gebucht werden. Bei der Bestellung eines Rollstuhlplatzes ist bekanntzugeben, ob ein Sitzplatz für die Begleitperson in unmittelbarer Nähe erforderlich ist.

Die angegebenen Rabatte gelten bis auf Widerruf.

An der Abendkassa können keine Rabatte gewährt werden. Eine nachträgliche Berücksichtigung diverser Ermäßigungen ist nicht möglich.


Regelung bei Schlechtwetter, Ticketpreis-Rückerstattung
Muss die Vorstellung abgesagt oder abgebrochen werden, bevor die 60. Spielminute erreicht ist (sofern der erste Teil weniger als 60 Minuten dauert, bis zur Pause), kann die Eintrittskarte innerhalb von 4 Wochen ab Vorstellungsdatum beim InfoCenter, , Tel. 01/866 83-400, www.perchtoldsdorf.at/infocenter zurückgegeben werden. Eine spätere Rückgabe der Karte ist ausgeschlossen. Im Falle eines Kostenersatzes wird lediglich der tatsächlich bezahlte Kartenpreis refundiert. Im Falle der Absage bzw. der Verschiebung werden keine wie immer damit zusammenhängenden Spesen (Nächtigung, Anfahrt, Versandspesen etc.) ersetzt. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich per Banküberweisung.

Neben einer Rückerstattung des Ticketwerts besteht bei Absage einer Aufführung oder Abbruch vor der 60. Spielminute bzw. vor der Pause auch die Möglichkeit, auf einen anderen Vorstellungstermin (Ersatztermin) umzutauschen. Für einen telefonischen Umtausch steht das InfoCenter, Tel. 01/866 83-400, www.perchtoldsdorf.at/infocenter zur Verfügung. Per Mail an das InfoCenter geschickte Umtauschwünsche werden manuell bearbeitet.

Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, wenn die Sommerspiele Perchtoldsdorf den Grund für den Ausfall der Aufführung nicht zu vertreten haben.

Der Veranstalter behält sich vor, den Vorstellungsbeginn witterungsbedingt zu verschieben bzw. eine Vorstellung zu unterbrechen und danach wieder fortzusetzen. Eine Unterbrechung, ein Abbruch oder eine Absage einer Vorstellung kann ausschließlich durch die Spielleitung und den Veranstalter erfolgen, wobei eine Absage frühestens zur geplanten Beginnzeit am Veranstaltungsort erfolgt.

Ein vorzeitiges Verlassen der Veranstaltung oder ein Nichterscheinen (zB. aufgrund einer schlechten Wetterprognose) berechtigt nicht zum Umtausch auf einen anderen Vorstellungstermin oder zum Ersatz des Kartenpreises, wenn die Aufführung gespielt wird.

Die Aufführungen der Sommerspiele Perchtoldsdorf 2021 werden auch bei unbeständiger Witterung im Freien durchgeführt, ein Ausweichen in den Neuen Burgsaal ist nicht möglich. Aus diesem Grund wird die Mitnahme von Decken, warmer und regenfester Kleidung empfohlen. Das Aufspannen von Regenschirmen (keine Stockschirme!) ist nur während einer Aufführungsunterbrechung gestattet.

Eintrittskarten, die bei einem Gewinnspiel oder einer Tombola gewonnen wurden, können nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden. Im Falle einer Absage oder eines Abbruchs der Vorstellung gelten diese Tickets als verfallen.


COVID-19 Sonderregelung
Sollte der Besuch der Vorstellung aufgrund von Maßnahmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie unmöglich sein, wird der Kartenpreis rückerstattet.


Hausordnung
Jede gültige Karte berechtigt seinen Inhaber/seine Inhaberin zum Besuch der angegebenen Vorstellung unter Einhaltung der jeweiligen Hausordnung. Jeder Besucher/jede Besucherin ist beim Betreten der Tribüne bzw. der Burg verpflichtet, den Billeteuren bzw. dem Publikumsdienst auf Verlangen sein/ihr Ticket vorzuzeigen und auf Verlangen zur Überprüfung auszuhändigen. Im Falle einer Verweigerung wird der Zutritt verboten. Personen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen (z.B. alkoholisiert sind, unter Drogeneinfluss stehen etc.) wird der Zutritt ohne Rückerstattung des Kaufpreises verweigert. Ebenso kann Besuchern der Zutritt ohne Rückerstattung des Kaufpreises verweigert werden, wenn begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass sie die Vorstellung stören oder andere BesucherInnen belästigen.

BesucherInnen können aus der laufenden Vorstellung verwiesen werden, wenn sie diese stören, andere Besucher belästigen oder einen Platz eingenommen haben, für den sie keine gültige Eintrittskarte besitzen. Im Tribünenbereich ist die Konsumation von Getränken aus Gläsern und Glasflaschen sowie das Rauchen untersagt. Untersagt sind während der Vorstellung auch Bild- und/oder Tonaufnahmen sowie das Fotografieren mit Blitz und die Benützung des Mobiltelefons (zum Telefonieren). Die Mitnahme von Tieren in die Burg und auf den Burghof ist aus sicherheitstechnischen und feuerpolizeilichen Gründen nicht gestattet (Ausnahme: Assistenzhunde mit entsprechender Bescheinigung, nach vorheriger Anmeldung im Kartenbüro,
Tel. 01/866 83-400, ).

Für zu spät kommende Besucherinnen und Besucher ist bei allen Veranstaltungen der Einlass ausschließlich in der Pause oder nach Anweisung des Publikumsdienstes möglich. Der Anspruch auf den gekauften Sitzplatz erlischt mit Beginn der Veranstaltung und es können nach Möglichkeit Randplätze angeboten werden, um dem Publikum einen störungsfreien Vorstellungsbesuch zu ermöglichen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises, auch wenn die Aufführung dann nur teilweise besucht werden konnte.


Bildaufnahmen
Bei Foto-, Fernseh-, Film- und Videoaufnahmen erteilt die Besucherin/der Besucher den Sommerspielen Perchtoldsdorf/Marktgemeinde Perchtoldsdorf sowie dem zur Übertragung oder Aufnahme berechtigten Dritten seine Zustimmung, dass die von ihr/ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos und ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung mittels jedes technischen Verfahrens ausgewertet, gespeichert, verbreitet und vertrieben werden dürfen.


Umplatzierung
Die Sommerspiele Perchtoldsdorf behalten sich das Recht vor, Umplatzierungen vorzunehmen, wenn die gebuchten Plätze aus organisatorischen oder sicherheitstechnischen Gründen (z.B. wegen eines Defekts) nicht benutzt werden können. Die Umplatzierung erfolgt grundsätzlich in der gleichen Preiskategorie oder in einer besseren Kategorie (durch Upgrade).


Fundsachen
Der Verlust von Gegenständen ist der Abendkassa bzw. dem Kartenbüro zu melden
(01/866 83-400, ).


COVID-19- Hygiene- und Schutzmaßnahmen
Alle zum Zeitpunkt des Theaterbesuchs am Veranstaltungsort geltenden Covid-19-Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind einzuhalten. Bei Zuwiderhandeln kann BesucherInnen der Zutritt verweigert werden bzw. kann dieses Zuwiderhandeln einen Verweis aus der Aufführung ohne Rückerstattung des Kaufpreises nach sich ziehen. Der Publikumsdienst ist angewiesen, auf strenge Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu achten.

Eine über die sorgfältige Einhaltung ihres Präventionskonzepts hinausgehende Haftung für Ansteckungen und eventuell daraus resultierender Folgeschäden kann die Marktgemeinde Perchtoldsdorf als Veranstalter der Sommerspiele Perchtoldsdorf nicht übernehmen. Der Besuch der Aufführungen sowie der Aufenthalt in der Spielstätte erfolgen stets auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Die Sommerspiele Perchtoldsdorf sind zur Zusammenarbeit mit der Behörde im Fall von behördlichen Erhebungen über das Auftreten der COVID-19-Erkrankung gem. § 5 Abs. 3 Epidemiegesetz von 1950 verpflichtet. Für den Fall des Auftretens eines Infektionsfalls bei einer Besucherin/einem Besucher sind die Kontaktdaten möglicher Kontaktpersonen bis zu 28 Tage zur Verfügung zu halten.

Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO im Sinne der dort erforderlichen Interessenabwägung nach Ansicht des Gesetzgebers gerechtfertigt, da der Gesundheitsschutz der Kontaktpersonen im Sinne einer raschen Erreichbarkeit den Eingriff, bei einer freiwillig besuchten Veranstaltung seine Kontaktdaten bekannt zu geben, überwiegt.

Um eine Rückverfolgung rasch zu ermöglichen, werden die Eintrittskarten ausnahmslos personalisiert, d.h. Kartenkäufer/-käuferinnen müssen Name und Vorname beim Kauf angeben und zur behördlichen Kontaktaufnahme Telefonnummer und/oder Email-Adresse bekannt geben. Nur die auf der Karte genannte Person inklusive der Begleitperson/en ist zum Einlass zur Veranstaltung berechtigt. Der Ausweis ist dem Publikumsdienst vorzuweisen. Es ist nicht möglich, Karten anonym zu kaufen.

Der private Weiterverkauf von Eintrittskarten ist grundsätzlich unzulässig.

Bei Krankheitssymptomen darf die Spielstätte (Burg und Burghof) nicht betreten werden. Eine Ticketrückgabe ist bei bestätigten COVID-19 Symptomen möglich.


Sitzeinteilung
Die Sitzeinteilung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Die zugewiesenen Plätze sind strikt einzuhalten.


Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen der Sommerspiele Perchtoldsdorf im Innen- und Außenbereich der Burg. Der Besucher/die Besucherin erklärt sich mit dem Erwerb der Eintrittskarte mit den Geschäftsbedingungen der Sommerspiele Perchtoldsdorf einverstanden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften (etwa den Bestimmungen des KSchG) widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit. Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern.

Unbeschadet besonderer Zuständigkeiten für Verbraucher ist für alle aus oder im Zusammenhang mit dem gegenständlichen Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten das sachlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt zuständig. Österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen gilt als vereinbart.


Marktgemeinde Perchtoldsdorf
Marktplatz 11
2380 Perchtoldsdorf
UID: ATU 162 30 503
Bankverbindungen:
HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG
IBAN: AT23 5300 0036 5500 0169
BIC: HYPNATWW
Raiffeisen Regionalbank Mödling eGen GmbH
IBAN: AT19 3225 0000 1191 3001
BIC: RLNWATWWGTD


Datenschutzbestimmung
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at ist uns ein besonders wichtiges Anliegen, daher informieren wir Sie in unserer
Datenschutzbestimmung ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten.
 

{nach oben}
 

VERANSTALTER Marktgemeinde Perchtoldsdorf, Marktplatz 11, 2380 Perchtoldsdorf, UID: ATU16230503
IMPRESSUM Kulturabteilung der Marktgemeinde Perchtoldsdorf,
Gerichtsstand: Landesgericht Wiener Neustadt   FOTOCREDIT Nicole Brühl, Dominik Warta, Daniel Wolf, Lupi Spuma, Marco Sommer, Katherina Lochmann, Daniel Kastner, Daniel Wolf, Astrid Ackermann, Sophia Wiegele, Pilo Pichler, Ursula Rinderer, Lukas Beck, Walter Paminger, Victoria Rottensteiner, Alexi Pelekanos
WEB-DESIGN Julie David, WEB-PROGRAMMIERUNG Prosumer Solutions

DATENSCHUTZERKLÄRUNGAGB